Corona als Chance nutzen


Mit dem Scompler Corona-Launch-Paket risikolos Ihr Content Command Center starten!

Corona stellt vieles auf den Kopf, und so langsam beginnt das „neue Normal“. Warum nicht auch die Kommunikationsprozesse überdenken und ein „Content Command Center“ erwägen? Scompler ist DER Katalysator, um eine State-of the-art Content-Strategie zu entwickeln und die Weichen für eine neue, themenorientierte und strategische Kommunikation zu stellen: als Newsroom in der Unternehmenskommunikation, für Ihr Social Media, für Ihre Redaktion oder für Ihr Content Marketing.

So lange die Krise noch andauert, bieten wir Neukunden ein ganz besonderes Starter-Paket an: mit 50% Reduktion vom normalen Lizenzpreis, inklusive Beratung und Coaching, ohne Vertragsbindung und mit Geld-zurück-Garantie.

Der CONTENT COMMAND CENTER von Scompler ist ein integriertes Angebot aus Methodik, Software Plattform und Coaching. Das passende Paket stellen wir gemeinsam mit Ihnen zusammen und starten dann das Projekt mit einem 4-stündigen Onboarding. 

CONTENT
COMMAND
CENTER

1.990,- € / Monat
10 Nutzer
4 Std. Onboarding zum Projektstart (zzgl. 799,- €)
1 Std. Coaching pro Woche über zwei Monate (zzgl. 1.499,- €)
Mindestlaufzeit 12 Monate
Social Media Management optional hinzubuchbar
Analyse-Gespräch vor Vertragsabschluss inklusive

Zielgruppe: Größere Kommunikations-Abteilungen und Konzerne.

Für viel Content und komplexere Organisationen, Deutscher Server verfügbar.

Beratung und Support: Deutsche Strategie-Beratung, Training und Coaching

Alle Preise netto sowie jährliche Bezahlung auf Rechnung.

Aktionsbedingungen:
  • Die Mindestabnahme sind 10 Lizenzen. Zusätzliche Lizenzen oder zusätzliche Beratung und zusätzliches Coaching kann zu den regulären Bedingungen zusätzlich erworben werden.
  • Die Aktion endet drei Monate nachdem die Corona-Krise nach allgemeiner Ansicht beendet ist, also wenn ein Impfstoff verfügbar ist und wenn Corona bzw. die staatlichen Maßnahmen keine direkten Auswirkungen mehr auf die Wirtschaft haben. Wir werden Ihnen diesen Zeitpunkt dann mitteilen, das ist jedoch voraussichtlich nicht vor dem 01. März 2021.
  • Nach Ende der Laufzeit kann das Paket gekündigt oder in eine reguläre Lizenz gewandelt werden (auch ein Downgrade ist dabei zu den regulären Lizenzbedingungen möglich).
Warum ein Content Command Center?

MODERNER, INTELLIGENTER
UND BESSER KOMMUNIZIEREN

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Es sind harte Zeiten für das Marketing und die Kommunikation: Schon seit einiger Zeit gibt es einen klaren Wandel weg von einem werblichen hin zu einem „Content“-Ansatz. In der Folge wird immer mehr Content produziert und es wird überall „lauter“. Durch den Ausbruch des Coronavirus (COVID-19) wurden in Deutschland schon jetzt mehr als 620 Messen verschoben oder abgesagt. Kunden werden seit dem ersten Quartal primär digital betreut. Die Kommunikation mit Interessenten und Kunden verlagert sich auf Telefon, E-Mail, Social Media und Web-Meetings. Die Nutzung von Social Media stieg laut BITKOM bedingt durch Corona um 75 Prozent. Gleichzeitig sinkt die Effektivität vieler (herkömmlicher) Marketing-Maßnahmen. Und noch immer arbeiten Unternehmen überwiegend eher aktionistisch anlassbezogen, mit einer ungenügenden Themenplanung und in den meisten Fällen wenig koordiniert in Silos.

Think „better“ – not „more“

Dieser Stil ist nicht mehr zeitgemäß – schon gar nicht zukunftssicher. Und einfach nur „mehr“ vom Alten zu machen wird das Problem nicht lösen – die Kommunikation muss jetzt mehr denn je strategisch geplant, thematisch zentriert und stärker an den Bedürfnissen der Zielgruppen erfolgen. Es muss sich etwas ändern, und Corona ist ein guter Anlass, den Wandel einzuleiten. Und hier kommt Scompler ins Spiel. Scompler gibt es aus einem Grund: Unternehmen zu befähigen, moderner, intelligenter und besser zu kommunizieren anstatt nur mehr. Besser bedeutet für uns in erster Linie die Kommunikation strategisch sowie vom Thema her zu denken und die Organisation der Kommunikation im Team übergreifend mit einem perfekt auf diese Anforderungen zugeschnittenen Werkzeug zu unterstützen.

FEATURES

Mit Scompler haben Sie Ihren gesamten Content im Griff.

icon-strategy Content-Strategie erstellen Definieren Sie alle wesentlichen Elemente einer Content-Strategie von eigenen Zielen und den Nutzen für den Leser über Personas und die Buyers Journey bis hin zu Formaten, Medien und Kanälen.
icon-content-planen-produzieren Content planen und produzieren Social Media, Blogposts, Websites, Mailings, Broschüren – organisieren Sie Ihren gesamten Content über eine strategische Themenplanung und produzieren Sie ihn im Team über individuelle Workflows.
icon-content-publishen-promoten Content publishen und promoten Exportieren Sie Ihren Content in WordPress, andere CMS oder verwenden Sie ihn für Ihr Publishing und promoten Sie ihn durch automatische, zeitgesteuerte Postings direkt in Social Networks.
icon-content-analyse-reporting Content-Analyse und Reporting Welcher Content kommt gut an? Erstellen Sie Reports: Verknüpfen Sie Ihren Content mit Daten aus Ihren Webanalytics-Programmen sowie „Social Signals“ und identifizieren Key-Performance-Indikatoren.
Scompler gibt es aus einem Grund: Unternehmen zu befähigen, moderner, intelligenter und „besser“ zu kommunizieren anstatt nur „mehr“.
MIRKO LANGE CEO Scompler Technologies

ZUFRIEDENE KUNDEN

MODERNER, INTELLIGENTER UND BESSER KOMMUNIZIEREN?

Jetzt das Corona-Krisen-Special für nur 999,- € (anstatt für 1.990,- €) im Monat bestellen.

NOCH FRAGEN ZUM ANGEBOT ODER DEM CONTENT COMMAND CENTER?

Björn Bröhl
C3PO | Chief Product | Processes | People Officer
Scompler Technologies GmbH
bjoern.broehl@scompler.com
Termin mit Björn vereinbaren